Schätze die deinen Weg begleiten

Öffne deinen Blick für die Schätze die deinen Weg begleiten und überall um dich herum zu finden sind – was war es heute, was dir begegnet ist? Welche Bedeutung haben diese Dinge für dich?  – Entdecke deinen Reichtum!

IMG_0872IMG_0871



Los geht`s

heute ist es soweit, die ersten Schritte hin zum neuen Holzdeck sind getan – nun wird es stetig wachsen :-)

IMG_0747IMG_0750

 

 


„Unser persönlicher heiliger Geist“ zu Pfingsten

Es ist Pfingstmontag-abends-und wir treffen unseren persönlichen „heiligen Geist“ in Gestalt eines frisch geborenen Kälbchens.

Die Geburt und die erste Stunde im Leben dieses wackeligen Zauberlings miterlebt zu haben, erfüllt uns mit großer Freude und berührt uns an ganz tief verwurzelten Stellen in unseren Herzen.

Es war schon eine Herausforderung nicht in den Wirbelsturm sehr wiedersprüchlicher Gefühle zu geraten als die wirklich sehr nette Bäuerin uns erklärte, dass dieser kleine Bulle, da er eben ein Bulle ist und sie in ihrem Betrieb Milchwirtschaft verfolgen, zur Fleischgewinnung im zarten Alter von 2 Wochen verkauft wird und in die Mast kommt. Ca. zwei Stunden nach der Geburt kommt er bis zu Verkauf in eine Einzelbox und wird mit der Flasche ernährt  – uns hat das wirklich sehr sehr still gemacht!

IMG_3668IMG_3681IMG_3684IMG_3691


Herzlicher Wegesgruß

Da lacht uns der Baum mit zwei Herzchen an!

IMG_0726IMG_0725


Vorgemogelt! Das Holzdeck!

Das geplante grüne Dach am Heilhäuschen muss noch ein bisschen warten – wir wenden uns vom Kopf zu den Füßen und breiten für einen guten Stand und einen sicheren Boden unsere „Wurzeln“ rundherum aus – das Holzdeck hat sich in der Dringlichkeit vorgemogelt und geht jetzt in Kürze in die Umsetzung :-)

So bzw. so in nicht so „streng“ ;-)head-holzterrassen

Bildbeispiel von Knolle – Gärten.Blumen.Ideen


Sonntags ist Erholung dran

Da lag er nun, der schöne Falter, mitten auf dem Waldweg und kroch erschöpft auf dem Boden herum anstatt leicht und beschwingt durch die Lüfte zu flattern……

Ich erinnere mich, heute ist Sonntag, der Wochentag an dem Erholung dran ist! Ich streiche im Geiste meine für heute zahlreich geplanten Vorhaben, bedanke mich beim Falter für die Erinnerung und helfe ihm zur kraftschöpfenden Erholungspause auf ein weiches Moosbett, weitab von Radfahrern, Spaziergängern und Hunden die über den Waldweg eilen.

Foto 1Foto 2Foto 3

 

 


kühlendes Nass

Wann hast du eigentlich das letzte Mal so richtig geschwitzt?

Bei der Grippe, beim Sport, bei Gartenarbeit, vor Angst, beim Tanzen, beim Sex,…?

Generell ist schwitzen gesund! Könnten wir nicht schwitzen, würden wir innerlich verkochen. Eine Faustregel besagt: Einmal am Tag sollte jeder Mensch ins Schwitzen kommen, denn dadurch wird der Kreislauf angekurbelt. Der Körper wird durch dieses Schwitzen vital und gut durchblutet.

Manchmal kann es aber auch eine Information sein, dass wir auf etwas achten oder überprüfen müssen. Z.B. bei Überanstrengung – auch seelische Erschöpfung –, Eiweissmangel, Mineralstoffstörungen, Schilddrüsen-Überfunktion, Kreislauf- und Stoffwechselstörungen, Fettleibigkeit, Erkrankungen des Lymphsystems oder als typisches Symptom für Wechseljahrsbeschwerden.

Überprüf es – halte dich im Blick! Und – trinkst du genug?

DSC_0356

 


Zugewuchert – kennst du das?

Du hast das Gefühl Du kannst dem ganzen „Unkraut“ in deinem Leben gar nicht Herr werden!?

Du hast das Gefühl vor lauter „Unkraut“, wirst du nie das „Schöne“ erblicken!?

Du hast das Gefühl das „Unkraut“ erdrückt dich!?

 

Fang einfach an – Stück für Stück!

Und noch bevor der Tag schlafen geht, erkenne, dass immer auch etwas „Schönes“ bereits da ist! ;-)

DSC_0319 DSC_0325 DSC_0289 DSC_0337 DSC_0322 DSC_0340

 

 


Gespräche über den Zaun

Ich schaue gerne zu meinen direkten Nachbarn rüber, es erfreut mich sie zu sehen, wie sie sich gegenseitig necken, wie sie rumtoben, wie sie dösen, wie sie ungeduldig warten….. und wenn ich am Zaun vorbei gehe, führen wir immer mal wieder ein kurzes Gespräch, halten einen Austausch – manchmal mit Möhre, manchmal mit Streicheleinheiten von zarten Nüstern…….. Momente in denen ich mich wohl und am richtigen Ort fühle.

Wer wohnt bei Dir nebenan?

Was weißt du über ihn?

Welche netten Worte/Gesten kannst du heute nebenan verschenken um deinen Ort schöner zu machen?

DSC_0282DSC_0266DSC_0276